Freiwillige Feuerwehr

 

Die freiwillige Feuerwehr besteht in unserem Ort seit 1876, der Feuerwehrverein selbst wurde erst 1994 gegründet.

Durch ihre jahrzehntelange Eigeninitiative und uneigennützige Hilfe hat unsere Ortsfeuerwehr viel Unangenehmes verhindert und dadurch Achtung im Ort bzw. über die Ortsgrenzen hinaus gewonnen.

 

Ende der sechsziger Jahre wurde das jetzige Feuerwehrdepot in Eigenleistung gebaut bzw. errichtet. Seit Ende 1998 hat das ursprüngliche Depot einen Anbau erhalten, der Vereinsräume mit Sanitärtrakt und einen neuen Geräteblock enthält. Ein grösseres Löschfahrzeug und ein kleinerer Transportwagen nennen die Männer der Feuerwehr stolz ihr Eigen.

Die Wehr besteht derzeit aus rund 30 aktiven Kameradinnen und Kameraden. Eine Jugendfeuerwehr gibt es ebenfalls. Diese wurde am 1. Juni 1997 gegründet. Es erfolgte im September 1998 die Aufnahme in die Kreisjugendfeuerwehr. Bei diversen Wettkämpfen hat die Jugendwehr schon einige Preise und Pokale gewonnen.

 

Der Feuerwehrverein und dessen Kameraden haben sich in den vergangenen Jahren beim Ausrichten von Festen und Feierlichkeiten verdient gemacht.

So organisierten sie alljährlich das Dorf- und Vereinsfest und auch beim Radlersonntag im Mülsengrund tragen sie jedes Jahr zum Gelingen bei.

 

                   

Das Feuerwehrhaus aus zwei Perspektiven.